SynTraum
Institut für Psychotherapie • Aus- & Fortbildung • Supervision
Eva Sattler & Heinz-Günter Andersch-Sattler

Familienbande

Systemisches Aufstellungsseminar gekoppelt mit traumalösenden Verfahren aus dem ROMPC®

FamilienbandeDas Gefühl, nicht „ich selbst“ zu sein, die eigene Kraft nicht leben zu können, in festgefahrenen Mustern verstrickt und gefangen zu sein – bis hin zu schwerem Schicksal, Krankheit, Verlust und Tod – für all dies liegen Ursachen häufig in der Familiengeschichte verborgen. Im Seminar wird nach diesen Ursachen und Hintergründen geforscht und nach Lösungen gesucht und diese auch gefunden.

Aufstellungen sind erfahrungsintensiv

Teilnehmer an diesen Seminaren berichten immer wieder, dass sie die Arbeit bei uns als sehr erfahrungsintensiv erleben. Das ist uns wichtig, denn wir glauben, dass nachhaltige Veränderung durch eine intensive Erfahrung bewirkt werden kann.

Auch die Teilnahme als Repräsentant/in – d.h. ohne selbst die eigene Familie aufzustellen – bedeutet intensive Selbsterfahrung und oft wertvolle Lösungsimpulse für eigene Themen.

Was ist das Besondere unserer Familienaufstellungen?

Wir nutzen

  • verschiedene Ansätze der systemischen Therapie sowie
  • die Kombination mit traumatherapeutischen Methoden,

um sowohl den Prozess zu vertiefen als auch die Lösung zu erleichtern und zu beschleunigen.

Geschichte des Familienstellens

Die Technik der Familienaufstellung hat eigentlich schon eine lange Tradition, wurde in der Zeit vor Hellinger Skulpturarbeit genannt. Hellinger hat vor allem den mehrgenerationalen Ansatz und den strukturellen Ansatz in der systemischen Therapie benutzt und weiterentwickelt. Damit hat er sich von so genannten konstruktivistischen Ansätzen in der systemischen Therapie abgesetzt und das explizite und implizite Wissen über eine stimmige Ordnung im Familiensystem deutlicher wieder in den Mittelpunkt gerückt. Auch wir setzen in unserer Arbeit an dem impliziten Wissen über systemisch stimmige Ordnungen an, das die Klienten mitbringen, und fühlen uns dazu berufen, dieses Wissen zu aktivieren bzw. zu unterstützen. In diesem Sinne beziehen wir auch andere Ansätze und Techniken mit ein, die sinnvoll und brauchbar sind.

Organisatorisches

Wer als teilnehmender Beobachter dabei sein will und keine eigene Aufstellung machen möchte, zahlt ein vermindertes Honorar.

Wer als Stellvertreter/in an allen 4 Seminaren teilnehmen möchte, zahlt den Abo-Preis von € 160. Wer als Abonnent eine eigene Aufstellung machen möchte, kann dies zum jeweiligen Seminartag anmelden und zahlt dann die Differenz zu dem ebenfalls reduzierten Preis von € 100 nach.

Ergänzende und weiterführende Informationen

  • "Das System und sein Körper" - unsere Sichtweise des Familienstellens

Diese Informationen können Sie über das Kontaktformular anfordern

Termine · Preise · Anmeldung
Leitung Eva Sattler / Heinz-Günter Andersch-Sattler
Zeit jeweils Sa von 9.30 Uhr bis 19 Uhr mit einer Mittagspause von 1,5 Std
Ort SynTraum
Preis EUR

130,- pro TeilnehmerIn
230,- pro Paar
65,- pro Beobachter

160,00 Abo für 4 Seminare teilnehmende Beobachtung

Termine 2018

06.10.2018 - 06.10.2018
Familienbande Einzelanmeldung [anmelden]

06.10.2018 - 06.10.2018
Familienbande Paaranmeldung [anmelden]

06.10.2018 - 06.10.2018
Familienbande teilnehmender Beobachter [anmelden]

06.10.2018 - 06.10.2018
Familienbande Abo-Aufstellung [anmelden]

01.12.2018 - 01.12.2018
Familienbande Einzelanmeldung [anmelden]

01.12.2018 - 01.12.2018
Familienbande Paaranmeldung [anmelden]

01.12.2018 - 01.12.2018
Familienbande teilnehmender Beobachter [anmelden]

01.12.2018 - 01.12.2018
Familienbande Abo-Aufstellung [anmelden]



 

Aktuelles

Infoveranstaltung zur Traumatherapeutischen Ausbildung in ROMPC

am 20.10.2017 um 18 Uhr
führen wir eine Informationsveranstaltung zur Ausbildung in ROMPC durch. eingeladen sind alle Interessenten. Wir werden Informationen zum Verfahren geben, gerne führen wir… mehr

Systemisches Coaching - Systemische Supervision

Unter diesem Titel führt Heinz-Günter Andersch-Sattler eine Ausbildungsgruppe durch, in der er sein Wissen über Systemische Ansätze und deren Einsatz in Coaching und Supervision in 4… mehr

Netzwerk Stress & Trauma

Netzwerk Stress & Trauma

Wir sind froh, die Seite Netzwerk Stress & Trauma zur Verfügung zu haben, auf der wir leichter über aktuelle Themen informieren können. Das Netzwerk ist… mehr

 

SynTraum Newsletter

Wir versenden in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter, mit dem wir Ihnen aus unserer Sicht interessante Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie auf diese Weise informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.





 

Medien bei SynBooks

Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation