Ausbildung systemische Skulptur- und Aufstellungsarbeit

Erleben Sie die Magie von systemischen Aufstellungen in unserer Ausbildung „Systemische Skulptur- und Aufstellungsarbeit“ für Therapeuten, Berater und Coaches

Termine-Preise-Anmeldung

Wenn sie lernen wollen, wie Sie als systemischer Aufsteller (Strukturaufstellungen / Familienaufstellungen) Gruppen leiten oder in Einzelsitzungen diese Magie erlernen möchten, dann sind sie bei uns richtig.

Eigentlich handelt es sich nicht um Magie, sondern um solides Handwerk, auch wenn die Wirkung öfter magischen Charakter zu haben scheint und Staunen auslöst.

Das Handwerk besteht aus dem Erkennen von Zusammenhängen im jeweiligen Bezugssystem, wie zum Beispiel dem System Familie. Die Basis des Handwerks ist unsere Fähigkeit, Beziehungen räumlich sichtbar zu machen. Offenbar ist diese räumliche Abbildung genau die Art, wie wir die Zusammenhänge in Systemen abspeichern. Genau das machen wir sichtbar mit den Mitteln einer Aufstellung.

Ja, das klingt erst einmal ganz einfach, braucht aber einiges an Kenntnis über Zusammenhänge und die Lösungen von Verknotungen im System, die wir so sichtbar machen. Deshalb reicht die Vermittlung von Theorie nicht aus, um Aufstellungen zu lernen.

Als Leiter von solchen Aufstellungen ist gerade die Praxis wichtig!

Die neutrale Haltung als Aufsteller, damit Wirkungen und Zusammenhänge in einem System lebendig abgebildet werden können, zählt zu einer sehr wichtigen Erfahrung in unserer Ausbildung. Sie lernen, wie Sie die Fähigkeit entwickeln, passende Angebote zu unterbreiten und im Verlauf zu erkennen, wo eine Lösung gefunden werden könnte. Genau das wollen wir mit Ihnen trainieren. Dabei ist das Training ausgelegt auf zunächst einfache und überschaubare Aspekte von Systemen, die dann im Laufe der Ausbildung komplexer werden.

Zwei Tage mit „echten“ Themen

Um das angeeignete Wissen praxisnah zu entfalten, bieten wir im Rahmen der Ausbildung die Möglichkeit, an zwei reinen Praxistagen mit externen Klienten Aufstellungen unter unserer Supervision durchzuführen. Das ist nach unserer Erfahrung die beste Art zu lernen.

Das Besondere an dieser Ausbildung ist, dass wir auch die Entstehungszusammenhänge dieser Methode in die Ausbildung einbeziehen, so dass sie auch das Mittel der Skulpturen kennenlernen können, aus denen heraus sich das entwickelt hat, was heute (Familien-)Aufstellung genannt wird.

Wenn Sie mir Details der einzelnen Bausteine wissen wollen, fragen sie nach dem Curriculum, das wir ihnen gerne zukommen lassen.

Seminarleiter

Wir, das sind Claudia Rühm und Heinz-Günter Andersch-Sattler.

In Summe haben wir bereits 50 Jahren Erfahrung in der Durchführung von Aufstellungen und 20 Jahre in der Ausbildung in Aufstellungsarbeit.
Jetzt möchten wir Ihnen die Skulptur- und Aufstellungsarbeit weiter vermitteln.

Voraussetzungen

Zugang zur Arbeit mit Klienten in Psychotherapie, Beratung oder Coaching

Inhalte
  • Einführung in das Genogramm
  • Wesentliche Elemente von Skulptur- und Aufstellungsarbeit
  • Systemische Sichtweisen und Fragestellungen
  • Die Haltung als Aufsteller
  • Grundlagen und Ordnungen in Familienaufstellungen
  • Kennenlernen von heilsamen Sätzen in Aufstellungen
  • Besonderheit „Inneres Team“ und Aufstellungen im Einzelsetting
Aufbau der Ausbildung
  • Die Ausbildung in Skulptur- und Aufstellungsarbeit umfasst 4 Seminare, die aufeinander aufbauen.
  • Zwei Praxistage dienen dazu, mit externen Klienten unter unserer Supervision eigene Aufstellungen durchzuführen.

Genau wie im ROMPC® (RO=Relationship Orientated) legen wir auch hierbei großen Wert auf die Beziehungsorientierung von Psychotherapie, Beratung und Coaching.

Praxis

Die Teilnehmer sollen darüber hinaus an mindestens 2 Aufstellungs-Seminaren als Aufsteller oder Stellvertreter von Claudia Rühm und / oder Heinz-Günter Andersch-Sattler.

Abschluss

Die Ausbildung wird mit einem qualifizierten Zertifikat zum Systemischen Aufsteller (Strukturaufstellungen / Familienaufstellungen) abgeschlossen.


Ergänzende und weiterführende Informationen
  • Familienaufstellungen
  • Curriculum zur Fortbildung

Diese Informationen können Sie über das Kontaktformular anfordern.

  • Detailliertere und ergänzende Informationen finden Sie in dem Artikel
    „Familienaufstellung“ und – „Wenn die Lösung nicht genommen wird“…
 
Anmeldung und Termine
Leitung Heinz-Günter Andersch-Sattler und Claudia Rühm
Zeit

Freitag 9.30 Uhr bis 19 Uhr
Samstag  9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

jeweils mit einer Mittagspause von je 1,5 Std.

Ort 86153 Augsburg, Provinostr. 11
Preis EUR

EUR    420 je Seminar (4 Seminare à 2 Tage)
EUR    210 je Aufstellungstag (2 Praxistage mit externen Klienten)

EUR 2.100 - GESAMTPREIS

EUR 2.000 - Frühbucherpreis bis 31.03.2024


Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind im Preis nicht enthalten!


Termine 2024

05.07.2024 - 10.11.2024 Ausbildung systemische Skultur- und Aufstellungsarbeit

05.07.2024 - 06.07.2024 Systemische Ausbildung - Seminar 1

26.07.2024 - 27.07.2024 Systemische Ausbildung - Seminar 2

29.09.2024 Systemische Ausbildung - Praxis - Aufstellungstag

04.10.2024 - 05.10.2024 Systemische Ausbildung - Seminar 3

25.10.2024 - 26.10.2024 Systemische Ausbildung - Seminar 4

10.11.2024 Systemische Ausbildung - Praxis - Aufstellungstag

Ausbildung systemische Skulptur- und Aufstellungsarbeit
Markiert in:             
Cookie Consent mit Real Cookie Banner