SynTraum
Institut für Psychotherapie • Aus- & Fortbildung • Supervision
Eva Sattler & Heinz-Günter Andersch-Sattler

Aktuelles

News, Infos, Wissenswertes...

Systemisches Coaching - Systemische Supervision

Unter diesem Titel führt Heinz-Günter Andersch-Sattler eine Ausbildungsgruppe durch, in der er sein Wissen über Systemische Ansätze und deren Einsatz in Coaching und Supervision in 4 Seminaren und 3 Anwendungstagen vermittelt. Neben verschiedenen systemischen Ansätzen werden neurobiologische Hintergründe passend dazu eingeführt. Diese Reihe ist sicher interessant für alle, die in psychosozialen Kontexten arbeiten wie auch in Unternehmen oder in verschiedenen Bereichen von Beratung wie auch z.B. Juristen in ihren verschiedenen Arbeitsfeldern.

Netzwerk Stress & Trauma

Netzwerk Stress & Trauma

Wir sind froh, die Seite Netzwerk Stress & Trauma zur Verfügung zu haben, auf der wir leichter über aktuelle Themen informieren können. Das Netzwerk ist noch nicht riesig, es wächst aber ständig. Und es lebt von den Beiträgen, die eingestellt, gelesen und kommentiert werden.

Die Seite hat sich - gemessen an der Anzahl der Klicks - gut entwickelt. Wir wollen aber noch mehr Profil zeigen und dazu brauchen wir möglilchst viele, die mitmachen.

Was gibt es?

  • Informationen über Stress und Trauma und angrenzende Gebiete
  • Erleichterung bei der Suche nach Helfern in der Nähe mit einer Liste von Behandlern: Psychotherapeuten, Berater und Coaches
  • Fragen von Interessenten und Antworten von Profis
  • Einträge von Profis auf der Seite - das dann kostenpflichtig
  • Behandler können sich mit Hilfe von Kurzartikeln informieren
  • Kommentare zu Artikeln
  • Wenn neue Artikel erscheinen, wird über eine Newsletter-Funktion darauf aufmerksam gemacht

Es lohnt sich regelmäßig reinzuschauen. 

Über den Körper das Trauma heilen

Unter dem Titel "Über den Körper die Seele heilen" ist 1985 ein Buch von Gerda Boyesen erschienen. 1987 wurde es in deutsch veröffentlicht. Das Besondere ist nun, daß Eva Sattler damals das Buch aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt hat. Wir sind beide in Biodynamischer Psychologie ausgebildet udn freuen uns, daß wir eingeladen wurden, auf der diesjährigen Fachtagung der Gerda-Boyesen-Gesellschaft (GBP) einen Workshop durchzuführen. Auch wenn wir seither vieles andere an Ausbildungen gemacht haben, so sind wir dem Grundsatz treu geblieben, daß der Körper in allen heilungsprozessen beteiligt ist und wir die Heilung auch von der körperlichen Seite aus initiieren können. Vom 11.-13.10. werden wir den Vorworkshop halten. Wir freuen uns, die alten Verbindungen wieder aufleben zu lassen.

Lernblockaden - Trailer zur DVD bei youtube

Ein Trailer zur DVD "Wenn Lernen zur Last wird" ist jetzt auf youtube zu finden. Anschauen können Sie ihn hier. Viel Spaß bei Anschauen!

Vorträge zum Nachhören

Wir bieten Vorträge von uns im Audio-Format auf unserer Seite zum Hören und Downloaden an. Im Moment sind 2 Vorträge online:

  1. Ein Quantensprung in die Welt der Möglichkeiten: diesen Vortrag haben wir 2010 auf dem Augsburger Kongress als Einleitungsvortrag gehalten.
  2. Wirksamkeit von Psychotherapie: diesen Vortrag hat Heinz-Günter Andersch-Sattler im November 2013 auf der Gesundheitsmesse Anima in Vorarlberg gehalten.

Viel Spaß beim Zuhören. Über eine Rückmeldung würden wir uns freuen.

Travma Terapisi Egitimi

Türkçe ve Almanca Ücretsiz Tanıtım Semineri

Tarih: 23.02.2018
Saat: 17:30
Yer: Venloer Str. 530, 50825 Köln

Eğitmenler:
HEINZ-GÜNTER ANDERSCH-SATTLER ve BETÜL SAVAŞER
Uzman eğitmenler Heinz-Günter Andersch-Sattler ve Betül Savaşer, Travma Terapisi ve Travma Terapisi Eğitimi hakkında genel bilgiler vermekle beraber kullandıkları yöntemleri, uygulamalı olarak tanıtacaklardır.

Katılımcı sayısının yüksek olması bizi mutlu edecektir!

Detaylı Bilgi için:
Ilay Esen Görmen
Telefon: +0172 7255757

Diagnostik und Muskeltest

Dieses Seminar wird zukünftig verstärkt folgende 3 Aspekte untersuchen:

  • Interaktion zwischen Diagnostiker und Klient nonverbal
  • Interaktion zwischen Diagnostiker und Klient verbal
  • Interaktion zwischen Diagnostiker und Klient mit Hilfe des Muskeltests

Hintergrund ist die Gestaltung des diagnsotischen Vorgehens im Sinne eines beziehungsorientierten Ansatzes.

Das Seminar ist auch für Kollegen anderer Richtungen als ROMPC geöffnet. Für den kinesiologsichen Teil ist wieder Bettina Häfele dabei. Wir legen großen Wert auf die Verknüpfung von Muskeltest mit anderen diagnostischen Vorgehensweisen. Deshalb werden wir das Seminar Diagnsotik und Muskeltest wieder zusammen durchführen. 

Resilienz im Beruf und im Privatleben

Unter dem Titel "Wie können wir uns besser vor Überlastung schützen" ist ein Vortrag von Heinz-Günter Andersch-Sattler im audio-Format veröffentlicht auf der zentralen ROMPC-Seite. Dieser kann unter dem Link angehört und heruntergeladen werden. Hier geht es sowohl um neuere fachliche und Hintergrundaspekte, aber auch um ganz praktische Anwendungen wie eine Übung zur Stärkung von Ressourcen.

Hinzu gekommen ist jetzt noch eine Datei mit den Folien zum Workshop Resilienz-Training vom letzten Kongress. Da gibt es eine Reihe ganz praktischer und einfacher Übungen.

Durch die Trauma-Mauer mit ROMPC

Klopfbehandlung auf der Basis einer Gestalttherapeutischen Beziehung

Unter diesem Titel ist in der Zeitschrift Gestalttherapie ein plastischer Artikel von Uli Trebbin erschienen über die Verbindung von ROMPC mit Gestaltarbeit. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Traumatische Erfahrungen sind besonders hartnäckig in unserem Gehirn abgespeichert. Sie sind gewissermaßen schreibgeschützt. Für ausschließlich gesprächsbasierte Psychotherapie sind sie deshalb nur schwer erreichbar. Mit ROMPC („Relationship-oriented Meridian-based Psychotherapy, Counselling and Coaching“) ist es möglich, die Historie traumatischer Gefühle kinesiologisch zu lokalisieren und die Komplexe anschließend mit einer Klopfbehandlung von den Triggern zu entkoppeln. Das Klopfen von Meridianpunkten löst traumatische Blockaden im limbischen System des Gehirns; es lässt sich hervorragend in eine gestalttherapeutische Beziehung integrieren. Die Gefahr der Re-Traumatisierung in der Therapie erscheint gering, denn durch das Klopfen der Meridianpunkte erleben die Klienten sofort Entlastung. Der Artikel zeigt mit mehreren Fallbeispielen, wie lebensgeschichtliche und übernommene Traumata identifiziert und behandelt werden können.

Ulrich Trebbin 0151/ 50 767 393

Ihr könnt Zugang zur Zeitschrift finden unter: http://www.dvg-gestalt.de/?q=publikationen/zeitschriftt-gestalttherapie

Eine Veröffentlichung an dieser Stelle ist urheberrechtlich nicht bzw. noch nicht möglich.

Landkarten zum inneren Team

Heinz-Günter Andersch-Sattler hat einen umfangreichen Artikel über die Arbeit mit den Life-States geschrieben. In diesem Artikel geht es einerseits um eine verständliche Darstellung der Herleitung der Life-States und des Modells des inneren Teams als auch um eine praktische Hilfe zur Arbeit mit den einzelnen Life-States. Wer sich dafür interessiert, kann den Artikel unter dem Titel „Landkarten zum inneren Team“ herunterladen.

ROMPC auf Sendung bei Augsburg TV

Am 6.3.2008 wurde in Augsburg TV in den Lokalnachrichten ein Beitrag über ROMPC ausgestrahlt. Das Film-Team hat uns bei einem Vortrag am 5.3. gefilmt sowie ein Interview mit Ea Sattler durchgeführt und auch eine Demonstration aufgenommen und in den Beriht eingeblendet. Dieser Film ist hier zu sehen Film über ROMPC. Viel Spaß!

Film - Behandlung mit ROMPC

Auf unserer Seite können sie eine Demonstration in der Behandlung mit ROMPC als Film anschauen. Diese Sequenz ist ein Ausschnitt aus der DVD über ROMPC von Thomas Weil, Eva Sattler und Heinz-Günter Andersch-Sattler. Die Doppel-DVD ist über uns zu erhalten.



 

SynTraum Newsletter

Wir versenden in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter, mit dem wir Ihnen aus unserer Sicht interessante Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie auf diese Weise informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.





 

Medien bei SynBooks

Erfolgsfaktor Menschlichkeit

Erfolgsfaktor Menschlichkeit